Nordisch
VSV Landesmeisterschaft Schüler - Allgemein im Spezialsprunglauf PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Montag, den 12. März 2007 um 21:48 Uhr

Die VSV Landesmeisterschaften der Nordischen am 18.3.07 auf Bödele/Lank sind bei optimalen Bedingungen
über die Schanze gegangen.

Johannes LENZ wurde souveräner Landesmeister im SSPL 2007,
sein Bruder Christoph Lenz wurde 3.

GRATULATION!

 
Johannes Lenz - österr. Jugendvizemeister 2007 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Sonntag, den 11. Februar 2007 um 12:37 Uhr

Österreichischer Vize-Meister im Spezialsprunglauf kommt aus dem Ländle!

Bei den Österreichischen Meisterschaften 2007 holte sich Johannes Lenz, mit nur
einem Punkt Rückstand auf Gold, Silber in der Jugendklasse! 

Weitere Ergebnisse:
Sepp Schneider  Jugendklasse NK  8. Platz,  Moder Daniel bei
den Junioren im SSPL 10.Platz, und Palli Michael NK 4.Platz siehe Ergebnislisten

Information:
Die Schülerbewerbe wurden wegen starken Windböen abgebrochen und werden in 14 Tagen ebenfalls in Eisenerz nachgeholt. 

Ergebnisliste

 

 
Sieg für Johannes Lenz beim Austria-Cup-Springen in Saalfelden PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Mittwoch, den 10. Januar 2007 um 19:24 Uhr

 Beim letzten Austria-Cupspringen in Saalfelden siegte Johannes Lenz,
er konnte dabei seine derzeitige tolle Form bestätigen.

In der Gesamtwertung des Austria-Cup liegt Hannes derzeit auf dem 2. Platz.
Auch bei den letzten beiden FIS-Cupspringen konnte er zweimal in die Punkteränge
unter die besten 30 springen. Er war dabei als Jahrgangsjüngster der zweitbeste im Klassement.

Gratulation und weiter so !!


Austria-Cup Saalfelden - Spezialspringen Jugend I (90-91):
1.      Johannes Lenz (SK Kehlegg)     212,5
2.      Florian Schaberreiter (Stmk)       206,0
3.      Stefan Lechner (T)                     201,5

 

 
3. Rang beim 1. Austria-Cup PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Mittwoch, den 13. Dezember 2006 um 18:39 Uhr

Johannes LENZ hat bei 1. Austria-Cup der Saison in der Ramsau in der Jugendklasse den sehr guten 3. Rang im Sprunglauf erreicht. Gratulation Hannes - SUPER

 

 
Ergebnisse ASVÖ-Schitrophy PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Samstag, den 30. September 2006 um 21:28 Uhr

Bei besten äußeren Bedingungen wurde vom SKK die ASVÖ-Schitrophy durchgeführt. Der Sprungbewerb stand auf aller höchsten Niveau. Vor den Augen von ASVÖ-Präsident Dr. Gernot Weinig und dem nordischen Direktor des ÖSV Toni Innauer brachten die besten österreichischen Nachwuchsspringer in den Schülerklasse I + II absolute Höchstleistungen.

Gregor SCHLIERENZAUER aus Tirol stellte gleich dreimal neuen Schanzenrekord auf, mit Weiten von 54,5 und 56 Metern siegte er souverän vor Mario INNAUER ebenfalls aus Tirol, Johannes LENZ vom SKK belegte den ausgezeichneten 5. Platz in der stark besetzten Schüler II-Klasse, er war der beste Springer aus dem Ländle.
In der Schülerklasse I siegte Christian Reiter aus Salzburg vor Lukas Dilitz aus Tirol und Michael Hayböck aus Oberösterreich

Es waren 45 Springer aus fünf Bundeländer am Start.
Ein ganz besonderer Dank gebührt dem Organisationsteam des SKK für die tolle Veranstaltung, es war das beste Nachwuchsspringen das je in Vorarlberg stattgefunden hat. ein Dankeschön auch an alle Sponsoren für ihre Unterstützung.


Siegerfoto der Klasse Schüler
Sieger Christian REITER (Salzburg) 2.Platz Lukas DILITZ (Tirol)
3.Platz Michael HAYBÖCK (OÖ)


Klasse Schüler II
1. Gregor SCHLIERENZAUER (Tirol), 2. Mario INNAUER (Tirol), 3. Alex LICHTENEGGER (OÖ)
die 3 erstplazierten der beiden Schülerklassen wurden mit Präsenten der Firma Fischer und Carrera ausgestattet

 
Der SK Kehlegg hat einen Weltmeister !!! PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Samstag, den 30. September 2006 um 01:00 Uhr
Junioren Weltmeister im Sprunglauf - Christoph Lenz


Ergebnisse FIS-Junioren WM in Stryn/Norwegen


Christoph LENZ wurde mit dem ÖSV-Team Mannschaftsweltmeister !!!!

Thomas Morgenstern, Roland Müller, Nicolas Fettner waren seine Team-Kollegen,
mit einer Gesamtnote von 955,0 Punkten hatten die ÖSV-Jungadler 50,5 Punkte Vorsprung auf Polen, Bronze ging an Deutschland.

Im Einzelspringen belegte Christoph mit Sprüngen von 91 und 85,5 Metern den sehr guten 14.Platz, im ersten Durchgang war er noch auf dem 9. Platz gelegen.
Er war in der Mannschaft, wie auch im Einzel der 3. beste ÖSV-Adler.

63 Springer waren bei der Junioren WM am Start. Für den VVS ist es die erste Goldmedaille im Sprunglauf seit mehr als 25 Jahren !!

Für den SK Kehlegg ist dieser grossartige Erfolg von Christoph Lenz ein Beweis unserer sehr guten Nachwuchsarbeit und der größte Erfolg in der 34-jährigen Vereinsgeschichte.

Empfang von Chrisoph im Mohrenkeller

Großartiger und triumphaler Empfang unseres WM Christoph Lenz im Braukeller der Mohrenbrauerei, ganz Kehlegg war anwesend und hat unseren Weltmeister gebührend empfangen.

Ein Dank an die Mohrenbrauerei, die Stadt Dornbirn mit Bgm. DI Wolfgang Rümmele, dem Land Vorarlberg, dem VVS mit Präsident Rolf Amann, der RSG-PÖZ-Parkett mit Präsidentin Maria-Luise Hinterauer, Mag. Erwin Reis mit Gattin Andrea, den Vertretern des Hauptsponsors Marianne Schmid und Bruno Peter (PÖZ) sowie Helga und Martha Palli (Mohrenbrauerei), Karoline Lederer, Herta Schwendinger und Ingrid Stoß (SKK) für die Superbewirtung.

Ein Dank auch an die Crew vom Gastro-Service Wilfinger für das Buffet.

Sehr gefreut hat uns auch das Gedicht von Egon Moser über unseren WM und die selbstgmachten Transparente von Martha Wohlgenannt und das Spalier seiner Springerkollegen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 8