Nordisch
Springernachwuchs trifft sich beim Guglhupfspringen 2010 am Lank PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Dienstag, den 02. Februar 2010 um 21:56 Uhr

27 Starter, darunter auch 2 Mädchen, haben sich am Sonntag 31.Jänner 2010 zum traditionellen Guglhupfspringen der RSG Dornbirn eingefunden.

Trotz Schneefall am Freitag und Samstag hat das Schanzenteam des SK-Kehlegg eine tolle 10m-Schanze hingezaubert. Die Jungadler dankten es mit sehenswerten Sprüngen von 6 bis  13.5m und konnten stolz ihren Guglhupf entgegennehmen.


Alle Mädchen und Buben die nun Lust auf mehr und weitere Sprünge bekommen haben, können sich beim Hallentraining in der Mehrzweckhalle in Kehlegg jeden Montag von 18.00 bis 19.30 für die grossen Schanzen fit machen.

Mit etwas Mut und viel Spass am Springen kannst du deine Karriere bei einem der Dornbirner Schivereine fortsetzen.

Wenn Du Interesse hast, melde Dich unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

 
Gelungener Auftakt der Kehlegger Skispringer beim Austria-Cup in Ramsau PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Mittwoch, den 16. Dezember 2009 um 22:55 Uhr
Beim ersten Austria-Cup Bewerb auf Schnee der Wintersaison 2009/10 konnten die RSG-Springer optimale Platzierungen landen.
Ulrich Wohlgenannt erzielte einen 7. und 9. Rang und konnte sich als Bester des Jahrganges 1994 für den Alpencup qualifizieren.
Johannes Lenz behauptet sich in einem starken Feld mit den Plätzen 2. und 4.  und ist ebenfalls für den Alpencup in  Seefeld am kommenden Wochenende qualifiziert.
Niklas Gutknecht gab nach längerer Verletzungspause sein Comeback  2 mal auf Platz 14.

Beim nächsten Austria-Cup am 28. und 29.Dezember sind die Schüler gefordert. Felix Greber und Patrick Streitler werden die Vorarlberger Springer in Höhnhart (OÖ) vertreten.

 
Wettkampf- und Trainingskalender nordisch 2009 /10 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Dienstag, den 15. Dezember 2009 um 20:26 Uhr

 Link zum Wettkampf- und Trainingskalender nordisch 2009 /10

 

 
Ski-Springen - The Next Generation PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Donnerstag, den 05. November 2009 um 23:32 Uhr


v.l.: Nico Schallert, Lorenz Diem und Michael Tatzreiter mit  Willi Greber vor der HS28 in Einsiedeln.

Der vom VSV organisierte Sprunglauf-Schnuppertag fand nach der Sommerpause auf den Mattenschanzen in Wildhaus (CH) statt.
 
Alle am Skispringen interessierten Kinder und Schüler konnten dabei erste Erfahrungen auf der Schanze sammeln und den Vorbildern aus der lokalen Springerszene über die Schulter sehen.

Unter der Leitung von Willi Greber hat sich für den SK-Kehlegg die Trainingsgruppe Kinder / Schüler gebildet.

Während der Sommermonate wurde 1-mal pro Woche ein Trockentraining abgehalten. Am Wochenende standen jeweils Trainingssprünge auf den Mattenschanzen in Einsiedeln oder Oberstdorf am Programm.
 

Trainingstermine für interessierte Nachwuchsspringer
Als Vorbereitung für die Wintersaison 2009 /10  findet jeden Montag 18.00 bis 19.30 eine Trainingseinheit in der Mehrzweckhalle Kehlegg statt.

Wir laden alle skisprunginteressierten Kinder von 7 bis 12 Jahren zum Schnuppertraining ein.

Sobald die Schneelage den Sprungbetrieb am Bödele ermöglicht, werden die Trainingstermine für die Lankschanze bekanntgegeben.

 
VSV Landesmeisterschaft PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Mittwoch, den 25. März 2009 um 18:17 Uhr

Die Landesmeisterschaft der Nordischen wurde bei besten äußeren Bedingungen und optimalen Schanzenverhältnissen
vom SK Kehlegg durchgeführt. Schanzenchef Georg Wohlgenannt hat mit seiner Crew eine phantastische Schanze präpariert.
Die Springer aus Tirol, der Schweiz und aus Vlbg. geizten nicht mit tollen Sprüngen. Balthasar Schneider überbot gleich zweimal
den alten Schanzenrekord und stellte mit unglaublichen 85,5 Metern neuen Schanzenrekord auf der Lankschanze auf!!

Heuer waren auch sehr viele Besucher an den Schanzenanlagen mit dabei und konnten sich überzeugen, daß der Sprunglaufsport
auch im Ländle viele Fans hat. Ein riesen Lob dem SKK und allen Helfern, sowie dem Team vom Lanklift für die mustergültige
Veranstaltung.

Doku download LM Kinder SPL                 Doku download LM Nordische Kombination              Doku download LM Schüler Allgemeine




 
Ulrich Wohlgenannt bei OPA-Spielen auf Platz sechs PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Donnerstag, den 05. März 2009 um 19:49 Uhr

Der Ulrich Wohlgenannt erreichte bei den OPA-Spielen in Baiersbronn (GER) im Spezialspringen den sechsten Platz. Im Teamspringen landete der Dornbirner mit Österreich II auf Rang acht.

Ergebnisse auf www.ewoxx.com

 

 
Ulrich Wohlgenannt bei Austria-Cup-Springen auf Platz zwei PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Samstag, den 21. Februar 2009 um 11:15 Uhr

Zwei Mal im Spitzenfeld landete der Dornbirner Ulrich Wohlgenannt (Schüler II) beim Austria-Cup in Murau. Beim Spezialspringen der kam er auf den zweiten Platz in der nordischen Kombination lief der Schüler-II-Sportler auf Platz sieben. Mit Patrick Streitler im Springen auf Platz fünf holte ein weiterer VSV-Sportler eine Spitzenplatzierung.

Platzierungen der VSV Athleten:

Schüler I im Spezialsprunglauf:
15. Fink Clemens       
15. Greber Felix  
28. Neuhold Jan   

Schüler II Spezialsprunglauf:
2. Wohlgenannt Ulrich 
5. Patrick Streitler
25. Beer Heiko
30. Troy Mathias 

Nordische Kombination:
Schüler I
10. Greber Felix 
21. Neuhold Jan 

Schüler II
7. Wohlgenannt Ulrich  
18. Troy Mathias 
21. Beer Heiko               

Ergebnislisten siehe www.ewoxx.com

 

 
Wohlgenannt in Reit im Winkel auf Platz zwei PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Donnerstag, den 22. Januar 2009 um 01:00 Uhr


Beim Löwenbräu-Cup der Spezialspringer am in Reit im Winkel (GER), der vom ÖSV regelmäßig  mit einer
starken Mannschaft beschickt wird, erreichte der Dornbirner Ulrich Wohlgenannt einen zweiten Platz in
der Klasse Schüler II und Lenz Johannes den dritten Rang in der Klasse Jugend II, Patrick Streitler belegte
Platz sieben bei den Schülern II und Niklas Gutknecht belegte Platz 12 bei der Jugend I.

Der Dornbirner Johannes Lenz wurde wegen eines zu großen Anzugs für den gleichzeitig gewerteten
Austria-Cup disqualifiziert. Für den Löwenbräu-Cup gab es keine Materialkontrolle.

Ergebnisse siehe http://www.wsv-reitimwinkl.de/wsv/wsv/index.php

 
3. Rang für Johannes Lenz beim Alpencup in Seefeld PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Freitag, den 02. Januar 2009 um 18:31 Uhr

Johannes Lenz schaffte beim Alpencup in Seefeld ebenfalls einen Podestplatz, er wurde sehr guter
3. und liegt nun in der Gesamtwertung auf Platz 4.
Damit hat sich Johannes für die COC-Springen am 3. und 4. Jänner in Braunlage qualifiziert.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 8